Über uns

STATT WERK – der Begriff

STATT WERK ist ein Wortspiel, ein Gedankenspiel. Der Umbau ehemaliger Werkstätten zu Wohnstätten ist der zentrale Gedanke.
Die Stadt ist der Bezugspunkt, sie hat als Lebensraum eine einzigartige Kultur hervorgebracht: Am Tag geschäftig und in der Nacht noch immer nicht müde.

Fabriken, lange Zeit markanter Bestandteil der urbanen Landschaft verschwinden aus dem Zentrum der Stadt. Die Gebäude bleiben, ihre Ausgestaltung als Wohnungen und kreativer Freiraum bietet vielfältigste Möglichkeiten.

STATT WERK – die Idee

Jedes Gebäude hat seine Geschichte. Es diente als Produktionsstätte, als Bürohaus, als Lagerhalle. Eine Umnutzung der Gebäude bricht mit ihrer Vergangenheit, soll das Andenken daran aber bewahren. Elemente aus früheren Zeiten bleiben erhalten; sie stehen fortan im Zusammenspiel mit heutigen Bedürfnissen.
So treffen sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft an einem Ort.

STATT WERK – die Philosophie

Jedes Objekt soll seinen eigenen Charakter bewahren. Daraus folgt die Suche nach dem Besonderen in allen Projekten. Der Kunde ist von Anfang an in diesen Prozeß einbezogen. Seine Wünsche und Ideen bestimmen Planung und Umsetzung.
Mit den Aufgaben wuchs das Unternehmen. Heute ist STATT WERK ein Team unterschiedlichster Fachrichtungen. Architekten und Ingenieure, 3D-Designer und andere Kreative entwickeln innovativen Lösungen für STATT WERK-Projekte.

STATT WERK – das Unternehmen

Die STATT WERK GmbH ging 2007 aus der Mirasevic Projektentwicklung hervor. Diese hatte zuvor ihr erstes Lofthaus-Projekt im Stuttgarter Osten begonnen. Im Gebäude einer ehemaligen Motorenfabrik entstanden großzügige Loft-Wohnungen. Den Erfolg des Projekts begründete eine innovative Herangehensweise: mit variierenden 3D-Raumansichten wurden die Wünsche der Kunden direkt in die Planung und deren bauliche Umsetzung einbezogen.
Seither hat das Unternehmen unterschiedlichste Vorhaben im Zentrum von Stuttgart ausgestaltet.Durch den Prozeß der gemeinsamen Gestaltung der Objekte ergeben sich neue und interessante Strukturen, die nach Abschluß eines Projektes weiterhin Bestand haben. Sich überschneidende und ergänzende Vorstellungen der Kunden während des Entstehungprozesses begründen später ein harmonisches Zusammenleben innerhalb der neu entstandenen Wohneinheiten.

Parallel dazu laufen Einzelprojekte, die unterschiedlichste Bereiche tangieren. Beispielsweise wurden ein Künstlerlokal konzipiert und umgesetzt, ein MedicalSpa inklusive Arztpraxis eingerichtet und eine ehemalige Lagerhalle zur Kirche umgestaltet.

STATT WERK – ist kreatives Wohnen.

Die Veränderung der Stadt schafft völlig neue Optionen. Wohnräume können sich über mehrere Etagen erstrecken und auf unterschiedlichen Ebenen angeordnet sein. Die überkommene Form des Wohnens wird dabei aufgelöst.
Der individuelle Wunsch bestimmt die Planung. Das bewußte Eingehen auf die Vorstellungen der Kunden schafft Innovation. Projektentwickler und Kunde bilden ein Gestaltungsteam, um für seine individuellen Bedürfnisse die besten Lösungen zu finden.
So bringt das Zusammenspiel von Wunsch, Kreativität und Professionalität einzigartige Ideen und ihre Ergebnisse hervor.